Arthritis

Psoriasis Arthritis: Symptomfrei ohne Medikamente

Im folgenden Erfahrungsbericht schildert der an der Ostsee lebende Jens Krause, wie er sich selbst von Arthritis geheilt hat. Nachdem er fast 20 Jahre lang mit zum Teil sehr schweren rheumatischen Symptome zu kämpfen hatte, die mit Hilfe der Schulmedizin zu keiner Verbesserung oder Heilung geführt werden konnten, entschied sich der junge Mann für den Weg der Selbstheilung. Den Schwerpunkt legte er dabei auf intensives Fitnesstraining und eine gesunde vegane Rohkosternährung. Heute erfreut sich Jens wieder bester Gesundheit – ohne Medikamente einnehmen zu müssen.

Erfahrungsbericht von Jens Krause

Jens-Krause-Selbstheilung-Fitness-vegane-Rohkost-Hippocrates-Health-InstituteJens Krause: „Gerade habe ich das dreiwöchige “Lebenswandel-Programm” im Hippocrates Health Institute in West Palm Beach, Florida, abgeschlossen. Mein Weg zur kompletten Genesung begann allerdings bereits 1,5 Jahre zuvor in 2013, als ich mir das Buch “WunderLebensMittel” von Brian Clement (PhD, LN) kaufte, welches bei allen meinen Recherchen zu einer der wichtigsten Lektüren wurde.

20 Jahre krank mit starken Schmerzen

Über 20 Jahre lang habe ich mich mit zum Teil sehr heftigen rheumatischen Symptomen (Gelenkentzündungen, sehr starke Schmerzen) gequält, welche in unregelmäßigen Zeitabständen auftraten. Kein Arzt war in der Lage den Grund für meine Erkrankung zu finden.

Zwei Bandscheiben-OPs ohne Erfolg

Als einzige Ursache wurde ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert, woraufhin ich in den 90er Jahren zweimal operiert wurde. Leider haben keine der beiden Eingriffe die Symptome gemildert. Letztendlich empfahl mir ein angesehener Neurochirurg den Einsatz einer künstlichen Bandscheibe, die ich jedoch ablehnte.

Medikamente mit hohen Nebenwirkungen

Im Jahre 2011 erhielt ich die Diagnose Psoriasis Arthritis. Daraufhin wurden mir mehrere rheumatische Medikamente verschrieben (MTX, Remicade, Prednisolon), welche zum ersten Mal in meinem Leben die o.g. Symptome für einen längeren Zeitraum beseitigten. Der Preis war jedoch sehr hoch, da die Medikamente schwere Nebenwirkungen verursachten (u.a. stark geschwächtes Immunsystem, starke Übelkeit). Darum bat ich meinen Rheumatologen bei jedem Termin um eine Senkung der Medikamentendosis. Nach 1,5 Jahren (2013) nahm ich nur noch Prednisolon ein. Die Verringerung der Einnahmedosis reichte mir jedoch noch nicht aus und meine innere Stimme bewegte mich zum weiteren Handeln.

Erste Schritte zur Selbstheilung und Gesundheit

So beschloss ich meinen eigenen Weg ohne jegliche Unterstützung der traditionellen Schulmedizin zu gehen. Ich setzte langsam die Medikamente ab und begann zugleich mit der intensiven Recherche über ganzheitliche Lösungen.

Fitness und vegane Ernährung mit hohem Rohkostanteil

Jens-Krause-Outdoor-Fitness-Park-Hippocrates-Health-InstituteUm ein geballtes Wissen über eine ganzheitlich gesunde Lebensweise zu erlangen, las ich unzählige Bücher und Artikel. Motiviert durch das Lesen der China Study von Dr. T. Colin Campbell sowie dem Anschauen der Youtube Videos von Frank Medrano – ein Veganer und Profisportler in Calesthenics (Kraftraining mit dem eigenen Körpergewicht) – wusste ich, dass sich vegane Ernährung und Sport nicht nur sehr gut ergänzen, sondern auch der erste Schritt in die richtige Richtung sind. Da ich sehr gerne Sport treibe, machte ich mich sofort an die Umsetzung.

Somit ließ ich keine Gelegenheit aus, um meine Gesundheit zu verbessern und änderte dadurch fast alles in meinem Leben. Zugleich änderte sich auch mein gesamtes Weltbild.

Der Hippocrates-Lifestyle

Fortan ernährte ich mich vegan mit einem Rohkostanteil von 70-80%. Inspiriert durch das Buch “WunderLebensMittel” baute ich eigene Sprossen an und züchtete Weizengras. Außerdem trieb ich regelmäßig Sport, vorwiegend Calesthenics an der frischen Luft. Auch versuchte ich jede Art von Negativität zu vermeiden und übte mich darin, den Fokus auf die schönen Dinge des Lebens zu setzen. Ich sehe kein Fernsehen mehr, lese keine Tageszeitungen und habe negative Beziehungen beendet. Heute bin ich mit 43 Jahren symptomfrei und nehme keine Medikamente mehr ein.

Die Reise ins Hippocrates Health Institute

Dennoch war ich immer noch nicht ganz zufrieden. Meine innere Stimme meldete sich wiederholt, dass es noch mehr geben muss. So entschloss ich mich, zum Hippocrates Health Institute zu gehen, um noch mehr über Selbstheilung zu lernen.

Das Hippocrates Health Institute ist ein sehr friedlicher Ort mit unglaublichen und kraftvollen Menschen. Ich hatte dort eine wunderbare Zeit und erhielt ein sehr gründliches Wissen über Selbstheilung. Es wird einige Zeit dauern, bis ich alles verstanden habe und mir den Wert meines Aufenthalts voll bewusst bin. Aber schon heute weiss ich, dass es eine meiner besten Entscheidungen in meinem Leben war.

Der beste Weg!

Jens-Krause-Ostsee-HandstandMit den Worten von David Wolfe aus der Dokumentation “The Healing Effect” (zu sehen u.a. bei FMTV): “Du hast heute die Wahl den ‘besten’ oder ‘schlechtesten’ Weg zu gehen (frei nach “A Tale of Tow Cities” von Charles Dickens). Falls Du den ‘besten’ Weg wählst, wirst Du Hoffnung und Liebe in der Welt erfahren sowie beste Lebensmittel, Wasser und Pflanzenheilkunde erhalten. Dieser Weg wird Dich zu einem Ziel bringen, welchen Du nie für möglich gehalten hättest.” Nach gerade mal drei Wochen Aufenthalt im Hippocrates Health Institute kann ich mit Bestimmtheit sagen, dass dieser Ort zu dem ‘besten’ Wegen zählt.“

Ein Erfahrungsbericht von Jens Krause aus Scharbeutz (Schleswig-Holstein)

***

VERWANDTE SEITEN:

ROHKOST-WEIZENGRASKUR

Lebenswandelprogramm in Florida

Pool-VillaJede Woche besuchen mehr als 200 Gäste das in einer einzigartigen und traumhaft schönen Umgebung eingebettete Hippocrates Health Institute in West Palm Beach Florida. In entspannter Atmosphäre werden die Besucher über die enormen Vorzüge eines rundum gesunden Lebensstils informiert. Neben einer einzigartigen roh-veganen Wellnesskur aus gesunden Bio-Rohköstlichkeiten und grünen Säften von Sprossen, Blattgemüse und Weizengras, werden im Institut auch eine Vielzahl an alternativen Behandlungsmethoden angeboten, die sowohl der Gesundheitsvorsorge als auch der Krankheitsbehandlung dienen.

Weitere Infos unter: Lebenswandelprogramm

Individuelles Angebot anfordern unter: Kontaktformular

WunderLebensMittel

Mit dem bewährten Hippocrates Programm

Brian-Clement-WunderLebensmittelSeit mehr als 50 Jahren beschäftigt sich das von der legendären Rohkostpionierin Dr. Ann Wigmore gegründete Hippocrates Health Institute mit der positiven Wirkung von lebendiger Nahrung auf die Gesundheit. Dr. Brian Clement, der heutige Leiter des Instituts, hat die Erfahrungen ausgewertet und durch Erkenntnisse der modernen Ernährungswissenschaft ergänzt. Die wegweisenden Ergebnisse stellt er nun in dem Buch WunderLebensMittel vor.

Weitere Infos unter: Wunderlebensmittel

Die „China Study“

T. Colin Campbell, Thomas M. Campbell

Unter Leitung des renommierten Epidemiologen Prof. Dr. T. Colin Campbell von der Cornell University wurden in Zusammenarbeit mit der University of Oxford und der Chinese Academy of Preventive Medicine über einen längeren Zeitraum Daten von 6.500 Menschen aus 24 Provinzen in China erhoben. Die aus diesen Daten abgeleitete Studie wurde »China Study« genannt und belegt überzeugend den Zusammenhang von Ernährung und z. B. Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs. Dabei entdeckten Campbell und sein Team, dass bereits geringe Mengen tierischer Produkte einen signifikant negativen Einfluss auf chronische Erkrankungen haben können. Deshalb empfiehlt er eine Ernährung, basierend auf vollwertigen oder ausschließlich pflanzlichen Nahrungsmitteln, und die starke Reduzierung bzw. Vermeidung des Konsums von Nahrungsmitteln tierischer Herkunft.

Bestellung unter: Die China Study

Gabel statt Skalpell

DVD zur „China-Study“

Gabel-und-SkalpellDer erfolgreiche US-Doku-Bestseller “Forks over Knives” ist jetzt unter dem Titel „Gabel statt Skalpell” erhältlich. In Büchern und auf DVD werden eindrucksvolle Patientenberichte gezeigt, bei denen schwerstkranke Menschen ihren Gesundheitszustand durch die Änderung des Speiseplans auf eine rein pflanzliche Ernährung drastisch verbessert haben. In den Werken kommen Prof. Dr. Campbell und andere Ärzte und Wissenschaftler zu Wort, die von Forschungsergebnissen berichten, wie durch vegane Ernährung gesundheitliche Vorschäden und chronische Erkrankungen erfolgreich bekämpft werden können.

Video & Infos unter: Gabel statt Skalpell

Nahrung IST Medizin 

Der wissenschaftliche Beweis

FoodIsMedicineNachdem die weltbekannt China-Study für ein neues veganes Ernährungsbewusstsein sorgt, veröffentlicht der Leiter des Hippocrates Health Institutes – Dr. Brian Clement – nun eine 3-bändige Reihe, die noch einen Schritt weiter geht. Neben der rein pflanzlichen Ernährungsweise wird im speziellen auch die Rohkost berücksichtigt. Das umfassende Werk „Nahrung IST Medizin – der wissenschaftliche Beweis“ führt allein im ersten Buch Zehntausende von wissenschaftlichen Studien aus aller Welt heran, die beweisen, dass unverarbeitete, ungekochte, pflanzenbasierte Nahrung eine fundamentale Rolle spielt im Bereich der Gesundheitsvorsorge und Krankheitsbehandlung.

Weitere Infos unter: Nahrung IST Medizin

GRATIS-ibook „Success Stories“

Über 100 Erfolgsgeschichten aus dem Hippocrates Institute

ibookIn diesem ibook werden über 100 Erfolgsgeschichten des Hippocrates Health Institutes geschildert. Teilnehmer des weltbekannten Lebenswandelprogramms berichten über die Selbstheilungserfahrung der folgenden Krankheiten: Darmkrebs, Diabetes, Brustkrebs Prostatakrebs, Unfruchtbarkeit, chronische lymphatische Leukämie, Nierenkarzinom, Schuppenflechte, Übergewicht, Borreliose, rheumatiode Arthritis, chronische Schmerzen, aggressiver Gehirntumor, Bauchspeicheldrüsenkrebs, chronisches Erschöpfungssyndrom, Melanom im 4. Stadium, Hauttuberkulose, Eierstockkrebs, SRD, Follikuläres Lymphom, KTS, Fettleibigkeit mit Nierensteinen, Leberkrebs, Untergewicht, akute Entzündungen, Lymphogranulomatose, inoperabler Krebs, Multiple Sklerose (MS), Hashimoto und Schilddrüsenprobleme, Depression, Schilddrüsenkrebs, Sehnenscheidenentzündung, Knochenkrebs, Allergien, Lungenentzündung, zurück ins Leben nach Herzinfarkt, Allergien, Autoimmunerkrankungen, chronische Bronchitis, Candida, Hefepilzinfektionen, Alkoholismus, Zirrhose, Hepatitis C, HIV, AIDS, Osteoporose, Gelbsucht, Schlafapnoe, Fibromyalgie, Weichteilrheumatismus, Dickdarmentzündung u.v.m.

Weitere Infos unter: Erfolgsstories

Hippocrates-Rezepte

bio . roh . vegan . gesund . lecker .

Hippocrates-RezepteGesunde Nahrung und kulinarische Genüsse müssen kein Widerspruch sein. Trotz der „strengen“ Kriterien, die in der Hippocrates-Küche zum Einsatz kommen (kein Zucker, kein Salz,  die richtige Lebensmittelkombinationroh-vegane Bio-Zutaten etc.) wurden im Hippocrates Gesundheitsinstitut eine Reihe an leckeren Rezepten entwickelt, von denen wir unter folgendem Link einige vorstellen möchten.

Gratis-Rezepte unter: Hippocrates-Rezepte

Wärme gegen Krebs & Co.

Dr. Clement empfiehlt: täglich Infrarotsauna 

Video-Brian-Clement-Detox-Krebs-Infrarot-TherapieHyperthermie ist in der Medizin eine Behandlung, bei der die Temperatur des Körpergewebes künstlich erhöht wird. Dabei wirkt es ähnlich wie ein Fieberschub. Die Hyperthermie wird vielfach in der Krebsbehandlung eingesetzt. Lt. der Deutschen Krebsgesellschaft reagieren Krebszellen empfindlicher auf Wärme als gesunde Zellen. Eine Erwärmung auf 42 – 43 °C lässt sie bereits absterben. Im Hippocrates Health Institute wird als Fiebertherapie die Fern-Infrarot-Wärme eingesetzt. Unter folgendem Link erklärt Dr. Clement, warum diese Therapie eine der wichtigsten im Hippocrates Resort ist.

Weitere Infos unter: Wärme gegen Krebs

DIE Top 8 DETOX-MEthoden

Entgiftung für Körper, Geist & Seele

Detox-EntgiftungsmethodenEine tiefgreifende Entgiftung ist eines der wichtigsten Schritte zum Aufbau und Stärkung des Immunsystems. Nur mit einem gut funktionierenden Immunsystem ist der Körper in der Lage, gesunde Zellen zu produzieren, die der gesamten Regeneration und Heilung des Körpers förderlich sind. Im Lebenswandelprogramm des Hippocrates Health Institute werden die folgenden hoch wirksamen Entgiftungsmethoden miteinander kombiniert, um  den Körper und die Organe von einer Viehzahl an Giftstoffen zu befreien.

Weitere Infos unter: Detox

„Die Wurzel“ – Interviews mit Dr. Clement

Parasitenkuren & Chlorophyll gegen Krebs

Die-Wurzel-Dr.Brian.Clement-Parasitenkuren_04.2014In dem Rohkost-Magazin „Die Wurzel“ sind zwei umfangreiche Interviews mit Dr. Brian Clement zu den folgenden Themen erschienen: „Ausgabe 04/12 – Chlorophyll lässt Krebs keine Chance“ und „Ausgabe 04/14 – Die besten Parasitenkuren„. Beide Wurzel-Ausgaben können unter folgendem Link direkt beim Verlag bestellt werden.

Bestellbar unter: Die Wurzel

Dr. Clements Weg zur Rohkost

Vom Allesesser zum veganen Rohköstler und Weizengrasfreak

Video-Dr.Brian-Clement-Weg-zur-veganen-RohkostDr. Brian Clement machte sich in den ersten 20 Jahren seines Lebens nicht sonderlich viel Gedanken über einen gesunden Lebensstil. Er trieb wenig Sport, ernährte sich von der typisch amerikanischen Ernährung und fühlte sich mit 120 Kilo nicht sonderlich fit dabei – was er für normal hielt. Erst durch die Begegnung mit einem Vegetarier setzte ein dramatischer Umdenkungsprozess ein. Als er wenig später der Weizengraspionierin Dr. Ann Wigmore begegnete, sollte sich sein ganzes Leben verändern. Heute mit weit über 60 Jahren fühlt sich Dr. Clement gesünder und sportlich fitter als in seinen jungen Jahren. Noch immer fasziniert den langjährigen Gesundheitsexperten, wie wirkungsvoll vegane Rohkost und Weizengrassäfte in der Selbstheilung eingesetzt werden können.

Video unter: Dr. Clements Weg zur Rohkost

Ergänzende BUCH-TIPPS:

Sprossen & Mikrogrün

Der ultimative Küchengarten

Angelika-Fürstler-Sprossenbuch-Mikrogrün

Sprossen sind die Wunderlebensmittel unserer Zeit. Sie sind extrem nährstoffreich, verfügen über einen besonders hohen Mineralstoffgehalt und einer Vielzahl an Vitaminen. Zudem sind sie enzymreich, leicht verdaulich und spenden Energie wie kaum ein anderes Nahrungsmittel. Dieses Buch führt in die Wunderwelt der Sprossen und des Mikrogrüns ein. Vom Kauf des Saatguts über die Wahl der Keimmethode bis hin zur Ernte werden alle Sparten eingehend behandelt.

Weitere Infos unter: Sprossen und Mikrogrün

GRASSAFT – von Maria Kageaki

Das grüne Lebenselexier

Maria-Kageaki-Grassaft-WeizengrasWenn wir uns der Natur zuwenden, gibt es ein Mittel, das wahre Wunder vollbringt, und das seit Milliarden Jahren: Chlorophyll. Wenn man von Chlorophyll spricht, kommt Grassaft ins Spiel: so unscheinbar Grassaft auf den ersten Blick erscheinen mag –  in ihm steckt eine unglaubliche Power und Energie. Daher wird er vielfach auch als “Superfood” bezeichnet. Grassaft harmonisiert den Säure-Basenhaushalt, liefert reichlich Vitalstoffe, Aminosäuren, Mineralien, Aminosäuren, Vitamine und Spurenelemente, die für Heilung und Regeneration essentiell sind. Die Fülle der enthaltenen Carotinoide und sekundären Pflanzenstoffe bieten wertvolle Antioxdantien.

Weitere Infos unter: Grassaft – das grüne Lebenselexier

Weizengrassaft

Medizin für ein neues Zeitalter

weizengrassaftDie moderne Ernährung enthält viel zu wenig grüne, chlorophyllreiche und vitalisierende Lebensmittel. Chlorophyllsäfte aus jungen Getreidegräsern gehören zu den besten blutbildenden und blutreinigenden Nährstoffen mit hohem Energiepotential. Weizengrassaft ist ein wahrer Vitaltrunk und enthält alle bekannten Mineralien, lebenswichtige Vitamine, seltene Enzyme und insgesamt bis zu viermal mehr Nährstoffe als das beste Gemüse. Der Band enthält Wissenswertes über Weizengrassaft sowie Anleitungen zur Anpflanzung von Weizengras. Autor: Reiner Otto Schmid.

Weitere Infos unter: Weizengrassaft

VERWANDTE LINKS:

Rohkost-Bücher für den Lebenswandel

Rohkost-Produkte im Versandhandel

Infrarot-Wärmesauna – die Fiebertherapie

Erfahrungsberichte über Krebs, MS u.v.m.

Advertisements