Weizengras

Die Wiederentdeckung des grünen Wunderelexiers

Weizengrassaft gehört zu den ältesten Heilmitteln dieser Welt. Kelten, indianische Schamanen, chinesische Heiler sowie die Priesterärzte der Essener nutzen in der Vergangenheit die Kraft des grünen Saftes. Sogar die berühmte Hildegard von Bingen soll das grüne Wunderelexier zu Heilzwecken eingesetzt haben. In der Vergangenheit ist ein Großteil des Wissens über die Wirksamkeit und Heilkraft von Grassäften in Vergessenheit geraten. Erst Dr. Ann Wigmore brachte vor 50 Jahren die Geheimnisse des Weizengrassaftes wieder ans Licht. 

Dr. Ann Wigmore, geboren 1909 in Litauen, war eine bekannte und wegweisende Ernährungs- und Gesundheitsberaterin in den Vereinigten Staaten von Amerika. Der eigentliche Anstoß, sich gänzlich dem grünen Wunderelexier und der »lebendigen Nahrung« zu verschreiben, kam für Ann Wigmore durch ihre eigene Krebserkrankung im Alter von 52 Jahren. Als sie die Diagnose erhielt, erinnerte sie sich an das Wissen ihrer Großmutter, die als Heilerin die Heilkraft von frisch gepresstem Weizengrassaft nutzte. Mehrmals täglich trank sie den frischen Grassaft, reinigte und nährte damit ihren Darm, ernährte sich ausschließlich von frischer Pflanzenkost und wurde wieder völlig gesund. Aus dieser zu tiefst beeindruckenden Erfahrung heraus konzipierte Ann Wigmore ein Vitalkost-Programm zur Heilung von schweren Krankheiten und gründete mehrere Gesundheits-Institute, in deren Mittelpunkt noch heute der frisch gepresste Weizengrassaft steht. Dieses Wunder-Lebensmittel wird dort als tägliche „Medizin“ eingesetzt. Das Programm ist hervorragend geeignet die Abwehrkraft des Immunsystems wieder aufzubauen. Die extrem hohe Konzentration an Chlorophyll im frisch gepressten Grassaft ermöglicht es den Zellen alle weiteren Nährstoffe aufzunehmen.

Lass Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung

Nach dem Wahlspruch des Hippokrates: »Lass Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung!« werden durch diese besondere Ernährungsweise die Zellen mit allen wichtigen Enzymen, Vitaminen, Aminosäuren, Minaralstoffen und Spurenelementen versorgt. Weizengrassaft besteht zu 70 % aus Chlorophyll. Der berühmte Schweizer Arzt und Ernährungswissenschaftler Max Bircher-Benner beschrieb den Grassaft als „konzentrierten Sonnenschein“. Durch den besonderen Aufbau des Chlorophylls in Kombination mit Magnesium steigert Weizengrassaft die Bildung von Hämoglobin im Blut. Chlorophyll ist stark basisch, antibakteriell und wundheilend. Außerdem besteht der Saft zu ca. 21% aus Aminosäuren, d.h. aus Proteinen, die vom Körper optimal verwertet werden können. Weizengrassaft gilt als blutreinigend, es neutralisiert Gifte, stimuliert den Darm und die Leber sowie die Aktivität der Enzyme. Das im Weizengrassaft enthaltene Enzym P4D1 gilt als einzig bekanntes natürliches Mittel zur Stimulation des DNS-Reparatur-Systems. Ebenso enthalten ist Vitamin B17, bei dem es sich laut Dr. Ernst Krebs um ein Anti-Krebs-Vitamin handelt.

Grünes-Weizengras

Weizengrassaft – tiefgefroren

Hippocrates Health Institute – weltweit führendes Gesundheitscenter

Seit 1956 werden in dem von Dr. Ann Wigmore gegründeten Hippocrates Health Institute Menschen mit z.T. schweren oder sogar unheilbaren Krankheiten eingeliefert. Oft lautet die Diagnose unheilbarer Krebs, Multibles Sklerose, Parkinson, Diabetes, Herz-/Kreislaufkrankheiten, irreversible Schilddrüsenerkrankungen u.v.m. Etwa 40% bis 50% der Patienten, die von allen Teilen der Welt anreisen, werden mit der Prognose eingeliefert, nur noch wenige Wochen zu leben. Lt. dem Insitute-Leiter, Dr. Brian Clement, konnten sich zig-tausende von Menschen mit Hilfe des Lebenswandelprogramms wieder selbst heilen oder den Krankheitsverlauf entscheidend verbessern.

Laut Dr. Brian Clement, sind Herzerkrankungen als häufigste Todesursache u.a. auf eine fleischhaltige denaturierte Kost und einem ungesunden Lebensstil zurückzuführen. Mit einer veganen hochwertigen Bio-Frischkost, ausreichender Bewegung und einem stressfreien Lebensstil kann der Mensch den üblichen Zivilisationskrankheiten entgegen wirken. Grundsätzlich hält der Naturarzt Brian Clement den Konsum von tierischen Produkten für die Hauptursache von Krebs. Neueste Studien geben ihm recht, u.a. die China Study, die vermutlich umfassendste Studie, in der ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose und Rheuma beim Menschen nachgewiesen werden konnte. Dr. Brian Clement selbst verfügt über Erfahrungen von mehr als 30 Jahren im Bereich Naturheilkunde und Ernährungswissenschaft. Er hält weltweit Vorträge u. a. in Deutschland und der Schweiz. Zudem hat Brian Clement einige bahnbrechende Bücher über natürliches Heilen veröffentlicht. Eines seiner Bücher ist 2012 auch auf Deutsch erschienen unter dem Titel „Wunder-Lebensmittel“.

***

Bestellmöglichkeiten Weizengras – erntefrisch

Wer sein Weizengras nicht selbst anbauen möchte, kann dieses im online-Versand bestellt – frische Gräser oder tief gefroren als bereits gepresster Saft.

Frische Sprossen & Gras 

Jetzt auch in Deutschland bestellbar!

saftgras-team

5 % Gutschein-Code „HHI2016“ für die Erstbestellung von frisch gezogenen Gräsern (Dinkel/Weizen und Gerste) geschnitten oder mit Erde zum Selbsternten, frisch gepresste Säfte, die schonend schockgefroren werden, frisch gezogene Sonnenblumensprossen und Erbsensprossen, Direktsaft-Granulate in Rohkostqualität, Keimsaaten in bester Qualität, Anzucht-Sets u.v.m. Dr. Brian Clement und das deutschsprachige Team stehen im engen Kontakt mit saftgras.de und können diesen Shops wärmstens empfehlen.

Infos unter: Saftgras

Die Shops bieten neben wöchentlichen Weizengras-Abos auch Weizengraskeimsaaten zum selber ziehen an. Alternativ zum frisch geernteten Weizengras gibt es auch frisch gepresstes Weizengras, welches tiefgefroren wurde. Das Unternehmen baut Weizengras an, welches direkt nach der Ernte frisch gepresst und sofort eingefroren wird. Das Unternehmen liefert den tiefgefrorenen Weizengrassaft im deutschsprachigen Raum. Der Shop berichtet, dass sie mit dem tiefgefrorenen Saft sehr viel positives feedback erhalten hat und die Kunden eine deutliche Wirkung spüren.

Weizengrassaft-Becher

VERWANDTE SEITEN:

Wunder-LebensMittel – Dr. Brian Clement

Vorwort von Prof. Dr. T. Colin Campbell

Seit mehr als 50 Jahren beschäftigt sich das von der legendären Rohkostpionierin Ann Wigmore gegründete Hippocrates Health Institute mit der positiven Wirkung von lebendiger Nahrung auf die Gesundheit. Dr. Brian Clement, der heutige Leiter des Instituts, hat die Erfahrungen ausgewertet und durch Erkenntnisse der modernen Ernährungswissenschaft ergänzt. Die wegweisenden Ergebnisse stellt er nun in WunderLebensMittel, einem Nachschlagewerk und Praxisbuch, vor mit umfangreichen Tabellen zu den Inhaltsstoffen und zur Wirkung rohköstlicher Lebensmittel, zahlreichen Fallgeschichten von verblüffenden Heilungsprozessen und einer Einführung in das Hippocrates-Programm. In WunderLebensMittel erfahren wir, wie die richtige Kombination rohköstlicher Lebensmittel ihre positive Wirkung erhöht; lebendige Nahrung, körperliche Bewegung und geistige Übung einen optimalen Dreiklang bilden; Nahrungsmittelsüchte effektiv überwunden werden; Energie und Lebensfreude durch die Ausleitung von Umweltgiften zunehmen; und erhalten außerdem wertvolle Informationen und Tipps zur Ernährungsumstellung, zu nützlichen Hilfsmitteln in der Rohkost-Küche, Superfoods, zum Sprossenziehen und zu vielem mehr sowie Rezepte, die aus der natürlichen Wiederherstellung der Lebenskraft ein leckeres Abenteuer machen.

Weitere Infos unter: Wunder-LebensMittel

Gerstengrassaft

Verjüngungselixier und naturgesunder Power-Drink

Gerstengrassaft

Es ist zart, jung und stark: Das Gerstengras. Gerste ist eines der ältesten Nahrungsmittel der Menschen. Schon die Essener zu Zeiten Jesu kannten die Vitalkraft von Getreidegräsern. Gerstengras ist ein Füllhorn an Vitalstoffen, vielleicht »das nährstoffreichste Nahrungsmittel der Welt« (Dr. Yoshihide Hagiwara). Gerstengrassaft erhöht die Aktivität der NKZ (Natürlichen Killerzellen). Der hohe Prozentsatz an Chlorophyll wirkt antibakteriell. Gerstengrassaft wirkt stimmungsaufhellend. Sogar das Liebesleben kann mit Gerstengras wieder in Schwung kommen. In Japan gilt es auch als Aphrodisiakum. Alles über Gerstengrassaft – Verjüngungselixier und naturgesunder Power-Drink in einem. Rezepte und Wissenswertes über die optimale Nahrungsergänzung.

Weitere Infos unter: Gerstengrassaft

Die „China Study“

T. Colin Campbell, Thomas M. Campbell

Unter Leitung des renommierten Epidemiologen Prof. Dr. T. Colin Campbell von der Cornell University wurden in Zusammenarbeit mit der University of Oxford und der Chinese Academy of Preventive Medicine über einen längeren Zeitraum Daten von 6.500 Menschen aus 24 Provinzen in China erhoben. Die aus diesen Daten abgeleitete Studie wurde »China Study« genannt und belegt überzeugend den Zusammenhang von Ernährung und z. B. Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs. Dabei entdeckten Campbell und sein Team, dass bereits geringe Mengen tierischer Produkte einen signifikant negativen Einfluss auf chronische Erkrankungen haben können. Deshalb empfiehlt er eine Ernährung, basierend auf vollwertigen oder ausschließlich pflanzlichen Nahrungsmitteln, und die starke Reduzierung bzw. Vermeidung des Konsums von Nahrungsmitteln tierischer Herkunft.

Bestellung unter: Die China Study

PeaceFood

Erfolgsautor und Ganzheitsmediziner Dr. med. Ruediger Dahlke

„Fleisch und Milchprodukte nicht mehr zu verzehren ist kein Verzicht, es ist ein Gewinn auf ganzer Linie!“ so das Plädoyer des bekannten Bestsellerautors und Ganzheitsmediziners Dr. med. Ruediger Dahlke. Seit er sich 100% vegan mit hohem Rohkostanteil ernährt, fühlt er sich nicht nur körperlich, geistig und seelisch fitter, er spürt auch eine stärkere spirituelle Verbundenheit allem Leben gegenüber. Tote Nahrung bringt uns rascher zum Tod. Lebendige Nahrung hingegen bringt Gesundheit und Vitalität. Dahlke empfiehlt täglich Kräuter und rohe Bio-Superfoods wie Maca, Gojibeeren & Co. in die eigene Ernährung zu integrieren. – UVP: 19,90 – Verlag Gräfe und Unzer

Leseprobe & Bestellung unter: PeaceFood

DVD-TIPPS:

Du bist, was du isst – der Rohkost-Film

Atemberaubender Aufklärungsfilm über Medikamente & Co.

„Diesen Film sollte jeder gesehen haben, der sich ernsthaft Gedanken über seine Gesundheit macht.“ New York Times

Die Wichtigkeit einer gesunden Ernährung wird von der Medizin nach wie vor drastisch unterschätzt. Schlimmer noch: ein Zusammenhang zwischen schweren Krankheiten und der Ernährung wird gar nicht erst untersucht. In dieser Dokumentation geht es um den Zusammenhang x-beliebiger Krankheiten und der heutigen Zivilisationskost, bestehend aus gekochter, toter Nahrung wie Fleisch, Milchprodukten, Kaffee und Backwaren aller Art. Als Lösung aus dem Krankheitsdilemma wird die pflanzliche Rohkost vorgestellt.

Film unter: Du bist, was du isst

VERWANDTE LINKS:

Dr. Brian Clement – Hippocrates Health Institute Florida

LiveGive – Empfehlung von Dr. Brian Clement

Deutschland-Tour – mit Dr. Brian Clement

Algen – die Grüne Kraft aus dem Meer

Vitamin B 12 – so wichtig wie Probiotika

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s